Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Die Kategorie Kompaktscanner von 3D-Printmaster beinhaltete stationäre 3D-Scanner.

Die beiden Versionen EinScan SE und EinScan SP von Shining bieten ein ideales Preis-Leistungsverhältnis. Der EinScan SE ist einfach aber robust. Der EinScan SP ist genauer, hochauflösender und schneller. Genauere Detailunterschiede sind in der Produktbeschreibung aufgelistet.

Beide 3D-Scanner werden inkl. Drehteller und Stativ ausgeliefert. Bei beiden 3D-Kompaktscannern ist es möglich, den 3D-Scannerkopf zu demontieren und mittels des Discovery Pack "mobil" zu nutzen. Der Drehteller ist jeweils mit Referenzmarkern gekennzeichnet, damit ein optimaler 3D-Autoscan durchgeführt werden kann. Dies bedeutet, dass das zu scannende 3D-Objekt auf dem Drehteller platziert wird und der 3D-Scan mehr oder weniger automatisch abläuft. Im Gegensatz dazu, bedeutet 3D-Fixscan, dass das zu scannende 3D-Objekt von unterschiedlichen Seiten "fix" abgelichtet wird.

Beide 3D-Scanner werden mit einer Kalibrierungstafel ausgeliefert. Die Kalibrierungstafel des Shining EinScan SE ist aus Kunststoff und beliebig nachbestellbar. Die Tafel des Shining EinScan SP ist aus Metall und explizit an eine Seriennummer gekoppelt. Die Kalibrierungstafel des EinScan SP kann ebenfalls nachbestellt werden, jedoch mit einer gewissen Lieferzeit.

Ihre Vorteile bei 3D-Printmaster
Rechnungskauf

Für Gewerbekunden und Bildungseinrichtungen

Versandkostenfrei

Ab einem Einkaufswert in Höhe von 200 €

3D-Printmaster