Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10

Zortrax 3D-Drucker sind einfach zu bedienen und eignen sich bestens für Bildungseinrichtungen. Der 3D-Druckerhersteller Zortrax bietet eine große Filamentauswahl. Die Filamente sind explizit auf die 3D-Drucker vor Zortrax parametrisiert.

Zortrax 3D-Drucker sind mehr oder weniger Plug&Play Geräte. Mit einer kompakten Einweisung wird das System schnell verstanden. Die Slicingsoftware "Z-Suite" von Zortrax ist selbsterklärend und übersichtlich strukturiert. Die unterschiedlichen 3D-Druck-Parameter für Zortrax-Filament sind in der Slicingsoftware hinterlegt.

Das Gehäuse der Zortrax 3D-Drucker ist robust und gut verarbeitet. Die Display-Menü-Struktur ist bei allen Zortrax 3D-Drucker gleich. Beim Aufstellen weiterer Zortrax 3D-Drucker findet sich der Nutzer sofort im Menü zurecht.

Zortrax bietet hauptsächlich FDM-3D-Drucker an. Im SLA Bereich hat Zortrax den Inkspire im Programm. Der Inkspire ist ein kompakter SLA-3D-Drucker, mit relativ einfacher Handhabung. Das Resin von Zortrax ist ebenfalls wie das Filament, speziell auf den 3D-Drucker abgestimmt.