Modix BIG-120Z 3D-Drucker

Kategorie: Modix BIG-120Z

  • 600mmx600mmx1200mm
  • 140kg Liefergewicht
  • Run-Out-Sensor
  • AutoBettnivellierung
  • E3D-Druckkopf
  • Modularer Aufbau
  • Selbstmontage
  • Touch 7 Zoll Duet3d
  • WiFi-Webzugriff
  • SD-Kartensteckplatz
  • USB Steckanschluss
  • Druckbetttemperatur bis 120°C
  • Heizzonen
  • Upgrades möglich

 

Der israelische Hersteller Modix, liefert seine XXL FDM 3D-Drucker als Bausatz und kann somit ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis realisieren. Modix 3D-Drucker sind modular aufgebaut und können durch Add-Ons schrittweise erweitert werden.

3D-Printmaster baut gerne Ihren Modix 3D-Drucker für Sie zusammen. Fragen Sie uns hierzu bitte gesondert an, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot unterbreiten.

 


9.995,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paket)


nicht lagernd

Lieferzeit: 31 - 34 Werktage

Artikelnummer: MBIG120Z

Finanzieren ab 211 EUR / Monat
Mehr Informationen zum Ratenkauf
- +
Vertragslaufzeit Monatliche Rate
24 Monate 382.78 €
30 Monate 314.80 €
36 Monate 266.92 €
42 Monate 235.01 €
48 Monate 208.97 €
54 Monate 193.01 €
60 Monate 178.73 €
ALBIS Leasing als Zahlungsmethode im Checkoutprozess verfügbar

 

Der BIG-120Z 3D-Drucker von Modix.

Die XXL-3D-Drucker von Modix zielen auf fortgeschrittene FDM-3D-Nutzer ab. Die 3D-Drucker bieten ein extrem großes Bauvolumen und erfordern eine Fachexpertise im Bereich des FDM-3D-Druckes. Alle 3D-Drucker von Modix werden als Bausatz an den Endkunden ausgeliefert. Je nach Druckertype sind für einen erfahrenen Techniker, eine Bauzeit von ca. 4-10 Werktage notwendig. Der Zusammenbau benötigt zwar Zeit - aber genau hierdurch kommt es bei Modix-3D-Druckern zu einem interessanten Preis-Leistungsverhältnis. Der Nutzer hat die Möglichkeit einen XXL-FDM-3D-Drucker - bei überschaubaren Kosten zu erwerben.

Die Druckertypen von Modix 3D-Druckern.

Modix deckt mit einem breiten 3D-Drucker-Angebot verschiedene Anwendungsaufgaben und 3D-Druckformate ab. Somit gibt es in X-Richtung (Breite) als auch Z-Richtung (Höhe) den passenden FDM-3D-Drucker zur jeweiligen Aufgabenstellung. Unteres Schaubild erklärt das Produktportfolio von Modix mit den jeweiligen Bauräumen und Grundausstattungsmerkmalen.

Modix 3D-Drucker Übersicht:

BIG-60 BIG-120X BIG-120Z BIG-180X BIG-METER BIG-40
Druckvolumen:
600x600x660 mm
Druckvolumen:
1200x600x640 mm
Druckvolumen:
600x600x1200 mm
Druckvolumen:
1800x600x600 mm
Druckvolumen:
1010x1010x1010 mm
Druckvolumen:
400x400x800 mm
Maschinengröße:
906x1060x1365 mm
Maschinengröße:
1556x1060x1356 mm
Maschinengröße:
906x1060x2000 mm
Maschinengröße:
2170x1060x1430 mm
Maschinengröße:
1300x1470x1830 mm
Maschinengröße:
870x720x1520 mm
Liefergewicht:
120 kg
Liefergewicht:
165 kg
Liefergewicht:
140 kg
Liefergewicht:
200 kg
Liefergewicht:
200 kg
Liefergewicht:
100 kg
Gehäuse:
optional
Gehäuse:
optional
Gehäuse:
inbegriffen
Gehäuse:
inbegriffen
Gehäuse:
inbegriffen
Gehäuse:
inbegriffen
Zweiter Druckkopf:
optional
Zweiter Druckkopf:
optional
Zweiter Druckkopf:
inbegriffen
Zweiter Druckkopf:
inbegriffen
Zweiter Druckkopf:
inbegriffen
Zweiter Druckkopf:
optional
Z-Achsen-Führungen:
glatte Stangen,
HIWIN-Optional
Z-Achsen-Führungen:
glatte Stangen,
HIWIN-Optional
Z-Achsen-Führungen:
HIWIN Rails als Standard
Z-Achsen-Führungen:
HIWIN Rails als Standard
Z-Achsen-Führungen:
HIWIN Rails als Standard
Z-Achsen-Führungen:
HIWIN Rails als Standard
Rollen:
optional
Rollen:
optional
Rollen:
inbegriffen
Rollen:
inbegriffen
Rollen:
inbegriffen
Rollen:
inbegriffen

Die Add-On Philosophie von Modix 3D-Druckern.

Grundsätzlich werden alle Modix-3D-Drucker in ihrer Basisversion versendet. Dies ermöglicht dem Nutzer einen günstigen Einstieg in den XXL-3D-Druck bei schrittweisen Investitionen. Bei Modix-3D-Druckern gibt es eine Vielzahl an Add-Ons, welche Sie bei uns Shop auswählen können. Gerne kann Sie 3D-Printmaster zu den verschiedenen Notwendigkeiten beraten. Nicht für alle 3D-Druck-Aufgaben ist ein Add-On geeignet. Des Weiteren kann durch eine telefonische Beratung eine genaue Bedarfsanalyse gemacht werden, um eine kostengünstige und optimale Konfiguration zu ermitteln.

>> Bilder Add Ons <<

Die Philosophie eingebauter Premium Komponenten in Modix 3D-Druckern.

Prozessrelevante Komponenten aller Modix 3D-Drucker sind von erfahrenen Hersteller produziert. Somit bekommen die 3D-Drucker von Modix eine wichtige Aufwertung. Der E3D-Druckkopf und der DUET3D-Controller werden in Großbritannien hergestellt. Der Trinamic-Motortreiber, sowie das abgeschirmte IGUS-Signal und Stromkabel in Deutschland. Die Alcoa Mic-6-Aluminiumguss Platte kommt aus den USA. Das Meanwell Power Supply aus Taiwan.

Die Basisversion des Modix BIG-120Z.

Die Basisversion wird ohne Gehäuse und mit Single-Extruder ausgeliefert. Somit kann der 3D-Drucker im Single-Extruder-Modus betrieben werden. Optional kann der Druckkopf mit einem zweiten Extruder erweitert werden. In seiner Basisversion wird der 3D-Drucker mit 1,75mm starkem Filament betrieben. Ebenfalls optional, kann der Modix-3D-Drucker auf 2,85mm starkes Filament erweitert werden. Es handelt sich bei Modix 3D-Drucker um ein offenes Filamentsystem. Somit können unterschiedliche Premium-Filamente zum Einsatz kommen. Die Basisversion enthält einen Filament-Run-Out-Sensor, da Großformat-FDM-3D-Drucke standardmäßig diese Komponenten benötigen. Gerade bei großen FDM-3D-Drucken ist eine Filament-End-Erkennung wichtig. In der Basisversion sind keine Rollen enthalten.

Vorteile der Selbstmontage von Modix 3D-Druckern.

Jeder Modix 3D-Drucker wird als Bausatz geliefert. Der Zusammenbau ist ausschließlich für fortgeschrittene Techniker empfohlen und dauert mehrere Tage. Mit dem Kauf eines Modix 3D-Druckers erhält der Käufer Zugang zu ausführlichen Video-Montageanleitungen und Online-3D-Ansichten. Mit diesem Zugang wird es dem Techniker ermöglich den 3D-Drucker schrittweise aufzubauen.

Aufgrund der Modix Philosophie der Bausatzfertigung sind Modix-3D-Drucker attraktiv in ihrem Preis-Leistungsverhältnis. Die XXL-3D-Drucker passen außerdem somit durch jede Türe und können auch in oberen Stockwerke, leicht installiert werden. 3D-Drucker dieses Bauraumvolumens sind i.d.R. wesentlich preisintensiver, da die Kosten des Zusammenbaus eine zentrale Rolle spielen.

Der Techniker wird auf Basis seines Zusammenbaus den Modix-3D-Drucker umfassend kennen lernen und ist somit in der Lage, mit diesen fachgerecht zu drucken. Gerade aufgrund des Bausatzes, ist ein tiefgehender Einblick in die FDM-Technologie möglich. Somit erfährt der Techniker eine breite Weiterbildung in diesem Themenbereich, was dem Techniker ein gewisses Maß an Expertenwissen verleiht.

Die Slicing Software für Modix 3D-Drucker.

Der israelische Hersteller Modix hat keine hausinterne Slicing Software. Modix empfiehlt, im Speziellen, die Nutzung von Simplify3D. Nebst Simplify3D sind auch Cura und Slic3r möglich. Für jeden Slicer gibt es entsprechende Druckprofile zur Nutzung mit Modix 3D-Druckern. Simplify3D ist eine bewehrte Slicing-Software, die es bereits seit einigen Jahren am Markt gibt.

Hinweis zur Mängelhaftung.

Für den zusammengebauten 3D-Drucker von Modix wird ausdrücklich keinerlei Mängelhaftung übernommen. Grund hierfür ist, dass der Drucker als Bausatz geliefert wird und der Nutzer selbst den 3D-Drucker montiert. Eine Mängelhaftung wird ausschließlich für einzelne Komponenten übernommen, welche in ihrer Funktion nicht entsprechend arbeiten.


Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Ihre Vorteile bei 3D-Printmaster
Rechnungskauf

Für Gewerbekunden und Bildungseinrichtungen

Versandkostenfrei

Ab einem Einkaufswert in Höhe von 119 €

3D-Printmaster