Flashforge AD1 3D-Drucker

Kategorie: Flashforge AD1 (Werbetechnik)

  • Spezielle Software
  • Für Werbetechniker
  • Buchstabendruck
  • Schalen Modi
  • 4 Heizsektionen
  • Schneller Druck
  • Filamentsensor
  • FFF/FDM Technologie
  • Zuverlässig
  • Software kostenfrei
  • Two In / One Out Extruder
  • Touch Screen
  • 8 Punkt Leveling
  • Einfachheitsgarantie

 

Der AD1 3D-Drucker von Flashforge ist speziell für die Werbetechnikindustrie entwickelt. Der 3D-Drucker wird zum Buchstabendruck, von Reklameschilder eingesetzt.

 


5.990,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Spedition)


Lieferzeit: 1 - 4 Werktage

Artikelnummer: FFAD1

- +
Vertragslaufzeit Monatliche Rate
24 Monate 227.83 €
30 Monate 187.57 €
36 Monate 158.88 €
42 Monate 139.75 €
48 Monate 124.15 €
54 Monate 114.59 €
60 Monate 106.03 €
ALBIS Leasing als Zahlungsmethode im Checkoutprozess verfügbar


Der AD1 3D-Drucker von Flashforge, speziell für Werbetechniker.

Der AD1 von Flashforge ist eigens dazu entwickelt, um großformatige Buchstaben im Werbesegment herzustellen. Der 3D-Drucker ist einfach und robust aufgebaut. Die Handhabung ist intuitiv, damit ein schneller Einstieg realisiert wird. Mit etwas technischem Verständnis können mit dem AD1 3D-Drucker in kurzer Zeit Buchstaben und Leuchtbuchstaben gefertigt werden. Der Anwendungsbereich erstreckt über die Leuchtreklame, den Logodruck bis hin zu einzelnen 3D-Buchstaben-Druckobjekten.

 

Filamente für den Flashforge AD1 3D-Drucker

Es können insgesamt zwei Spulen eingehängt werden, wodurch ein Mehrfarbendruck möglich ist. Es werden beide Filamente in einen Extruder zugeführt (two in / one out). Als Filamente werden PLA, PETG sowie A-PLA und A-PETG eingesetzt. A-Filamente sind lichtdurchlässiger, als herkömmliche Filamente. Weitere Filamentarten sind nicht vorgesehen.


 

Technische Besonderheiten des Flashforge AD1 3D-Drucker

Die Bauplatte ist in vier Sektionen aufgeteilt. Jede Sektion kann einzeln angesteuert werden. Somit werden Energiekosten entsprechend minimiert. Die gesamte Bauplatte kann bis auf 100°C aufgeheizt werden und benötige hierzu ca. 3 Minuten. die Bauplatte selbst wird an 8 Punkten, manuell nivelliert. Der AD1 3D-Drucker ist auf Druckgeschwindigkeit optimiert und kann somit wesentlich schneller drucken, als andere Flashforge 3D-Drucker. Darüber hinaus verfügt der AD1 von Flashforge über einen Filamentsen-Run-Out-Sensor. Sobald dieser anschlägt pausiert der 3D-Drucker und fährt in Warteposition.

 

Der Schalen Modus des Flashforge AD1 3D-Drucker

Es können 3D-Druckbuchstaben im Ganzen oder explizit Schalen gedruckt werden. Diese Schalenform wird mit lichtdurchlässigem Harz vergossen , was wiederum eine Beleuchtung ermöglicht. Betreffend der Schalen Modi bietet die Flashforge Slicing Software Flash AD ein Bandbreite an Auswahlmöglichkeiten.  Die angezeigten Schalen Typen ermöglichen unterschiedliche 3D-Druckbilder. Die leeren 3D-Schalen können nach dem Druck mit Resin aufgefüllt werden. Diese einfache Methode, zur Herstellung von 3D-Leuchtbuchstaben, ist effizient und erspart Arbeitszeit.
 

 

Konnektivität und Slicing Software des Flashforge AD1 3D-Drucker

Der AD1 kann über USB, Ethernet oder über die FlashCloud angesteuert werden. Somit kann der 3D-Drucker sofort nach seiner Lieferung in Betrieb gehen. Flashforge hat für die AD Serie eine spezielle Abwandlung, der vorhanden Slicing Software entwickelt. Die FlashAD Slicing Software ist explizit auf den 3D-Druck von Buchstaben konzipiert.

 


Bauvolumen: 600mm x 600mm x 70mm
Bauplattennivelierung: 8 Punkte
Filamentdruchmesser: 1,75mm
Filament: A-PLA / A-PETG / PLA / PETG
Schichtdicke: 0,2 - 0,4mm
Maximale Düsentemperatur: k.A.°C
Bauplattentemperatur: 100°C
Datenformate: STL / FAD / NC / CDR / DXF
Software: Flash AD
Abmessungen/Gewicht: 1170mm x 975mm x 485mm / 50,2kg
Zusätzlicher Lieferumfang:
Herstellergarantie: 12 Monate
Sonstiges: Extruder Two In / One Out
Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Ihre Vorteile bei 3D-Printmaster
Rechnungskauf

Für Gewerbekunden und Bildungseinrichtungen

Versandkostenfrei

Ab einem Einkaufswert in Höhe von 79 €

3D-Printmaster